Eine-Millionen-Instagram-Follower: dm-drogerie markt bedankt sich mit Regenbogenglitzersause & Einhorn-Duschgel

Zum Jubiläum haben dm und die digitale Kommunikationsagentur oddity eine fantasievolle Einhorn-Kampagne entwickelt und luden zur einwöchigen Instagram-Party ein. Zu gewinnen gab es eine tolle Regenbogenglitzerbox mit Produkten aus dem dm-Sortiment.

Eine-Millionen-Instagram-Follower: dm-drogerie markt bedankt sich mit Regenbogenglitzersause & Einhorn-Duschgel

Stuttgart, 21. Dezember 2016. Anfang Dezember war es soweit: dm-drogerie markt knackte die Eine-Million-Follower-Marke auf Instagram und feierte zum Dank mit den Fans eine Jubiläums-Party: Die Regenbogenglitzersause. Dabei drehte sich alles um Einhörner und ein buntes, ansprechendes Gewinnspiel, das nicht nur auf den Kanal aufmerksam machen sollte, sondern vor allem ein Dankeschön an die Fans darstellte. Unterstützt wurde das Unternehmen dabei von oddity. Die Stuttgarter bauten die Idee konzeptionell weiter aus und betreuten die Umsetzung der Instagram-Kampagne.

Die Regenbogenglitzerbox stand als Gewinn im Mittelpunkt der Kampagne. Gefüllt war diese mit insgesamt elf Beauty-Produkten in Regenbogenfarben, süßen Einhorn-Stickern und einem Einhorn-Fotoalbum. Das Highlight stellte dabei die eigens von der dm-Eigenmarke Balea produzierte und limitierte Regenbogendusche dar, die als Design das „süßeste Einhorn des Universums“ zeigt und laut Produktbezeichnung „nach Sternchen und Wölkchen duftet“.

Um eine Box zu gewinnen, hatten die Follower fünf Tage in Folge die Aufgabe, das kleine Einhorn in einer der fünf speziell illustrierten Instagram-Farbchannels zu finden, um das Codewort zu entschlüsseln: In den lebhaften Farbwelten Glitzerschaumparty, Jubiläumstorte, Wolkenparadies, Frühlingswiese und Wunderwald war es jeweils in einem Kurz-Video versteckt.

Die Regenbogendusche, die unabhängig von der Box auch im dm-Onlineshop und deutschlandweit in den dm-Märkten erhältlich war, löste so schnell einen Hype aus, dass sie nach kürzester Zeit vergriffen war. Die Nachfrage der Kunden nach dieser beliebten Dusche hält nach wie vor an, weshalb Balea bereits an einer limitierten Nachproduktion arbeitet.

Insgesamt war die Aktion ein voller Erfolg: Nicht nur bekannte Magazine wie u.a. Cosmopolitan, Elle und der Stern berichteten darüber, auch die Fans waren aktiv und posteten zahlreiche Beiträge unter den Hashtags #folgedemeinhorn und #regenbogendusche auf Instagram. Mit 65.000 Interaktionen und einer Reichweite von rund 450.000 Personen pro Post war die Kampagne für dm in den sozialen Medien eine der reichweiten- und interaktionsstärksten des Jahres.


„Wir freuen uns sehr, dass so viele Fans über die sozialen Medien mit uns in Kontakt treten. Mit dieser Aktion wollten wir ihnen etwas zurückgeben“, erklärt Mario Bertsch, verantwortlich für Nationale Kommunikation / Multi Channel Retail / CRM bei dm-drogerie markt. „Menschen wollen im Netz nicht nur unterhalten werden, sondern partizipieren und mitmachen. Im Zentrum steht dabei immer der Mehrwert für die Kunden. Diese Aktion sollte ihnen Freude bereiten und zum aktiven Mitmachen anregen – ein beliebter Social-Media-Trend wie Einhörner und Regenbögen eignet sich dafür sehr gut“, so Frauke Klos, Social Media Managerin bei dm.

Über oddity:
oddity ist eine unabhängige Kommunikationsagentur mit digitalem Schwerpunkt. Gegründet im Jahr 2000 zählt oddity (vormals Weitclick) heute 120 Mitarbeiter in Stuttgart und Berlin. Das interdisziplinär arbeitende Team entwickelt kreative Kommunikationsstrategien für namhafte Auftraggeber. Dabei hat es sich die Agentur zum Ziel gesetzt agil und unkonventionell zu arbeiten – auf Augenhöhe mit Kunden und Mitarbeitern. Die Leistungsbereiche umfassen Markenführung mit digitalem Schwerpunkt, Social Media, UX Design, Mobile Marketing, Webtechnologie und E-Commerce.
Zu den Kunden zählen unter anderem Bauknecht, BRUNNEN, dm-drogerie markt, FEIN, Krombacher / Dr Pepper, Schneider Schreibgeräte, Tchibo, The Walt Disney Company Germany, TRUMPF, WWF Deutschland und Xing.
Weitere Informationen unter http://www.oddity.agency/

Firmenkontakt
oddity GmbH
Janine Nemec
Eberhardstr. 69-71
70173 Stuttgart
+49 711-248491 60
info@oddity.agency
http://www.oddity.agency/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Helene Paulmichl
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (0)89 / 55066854
helene@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Schreib einen Kommentar