Monotype bietet Designern günstigen Zugang zu 10.000 hochwertigen Schriften

Neue Funktionen der Monotype Library Subscription verbessern kreativen Workflow, bieten jetzt Zugang zu Web-Fonts sowie das Teilen von Schriften mit Kollegen, Kunden und Partnern

Monotype bietet Designern günstigen Zugang zu 10.000 hochwertigen Schriften

Berlin, 18. April 2017. Inspirieren. Entdecken. Experimentieren: Mit dem einfachen, bequemen Zugriff auf über 10.000 Schriften aus 2.200 Schriftfamilien bietet die Monotype Library Subscription immer die richtige Schrift. Jetzt stellt der Font- und Technologieanbieter Monotype zwei neue Funktionen seines Abo-Dienstes vor: Den Zugang zu Web-Fonts und die Möglichkeit, Schriften mit Kollegen, Kunden und Partnern zu teilen.

Für nur 14,99 EUR bzw. 9,99 EUR im Monat haben Kreativteams mit der Monotype Library Subscription die Möglichkeit, alle verfügbaren Schriften auszuprobieren. Zu den Schriften, die der Kunde bereits lizenziert, aus kostenlosen Quellen bezogen oder als Bestandteil von anderen Kreativ-Tools erworben hat, kommen dank des Abos neue Auswahlmöglichkeiten hinzu. Dies gibt dem Workflow neue Impulse. Designer können mithilfe der neuen Erweiterungen der Monotype Library Subscription ästhetische, authentische und wirkungsvolle Kampagnen für verschiedene Medientypen gestalten.

Die Monotype Library Subscription bietet Zugang zu Designklassikern wie Helvetica und Univers sowie zu Marketingfavoriten wie Avant Garde, Frutiger und Trade Gothic. Hinzu kommen innovative Familien aus dem Monotype Studio wie Between oder Masqualero. Die benutzerfreundliche Oberfläche erlaubt, sowohl Desktop- als auch Web-Fonts kostengünstig zu sichten, zu nutzen und zu teilen – und das in so gut wie jeder Design-Umgebung.

„Wir haben eine Lösung entwickelt, die ein Muss für jeden Designer darstellt“, so Brett Zucker, Senior Vice President of Product Management and Marketing bei Monotype. „Die Monotype Library Subscription ermöglicht allen Benutzern – Studenten, freiberuflichen Designern oder große Kreativagenturen – den Zugang zu hochwertigen Originalschriften und überwindet Hindernisse, die bislang bei der Arbeit mit Schriften immer wieder auftauchten. Endlich können Kreativteams ihre Arbeit allein von der Inspiration steuern lassen.“

Was ist neu an der Monotype Library Subscription?
– Abonnenten können jetzt Web-Fonts mit bis zu 250.000 Seitenaufrufen pro Monat nutzen. Durch die Bereitstellung von Web-Fonts können Kreativteams eine einzige Lizenz nutzen, die ihnen die Arbeit mit denselben hochwertigen Schriften sowohl online als auch offline ermöglicht. So ist ein einheitlicher Markenauftritt garantiert.
– Abonnenten können Schriften nun sieben Tage lang mit ihren Kollegen, Kunden und Partnern teilen. So werden Hürden und Herausforderungen im Workflow überwunden, die bei der Entwicklung von Kreativkampagnen oft bei der Kreation, dem Editieren und der Freigabe auftreten.

Das sagen die Kunden:
„Als Grafikdesign-Student bin ich ständig auf der Suche nach Schriften, die von der Uni zugelassen sind, aber leider tausende von Dollar kosten würden. Mit meinem Abo habe ich jetzt Zugang zu jeder Menge Schriften, die ich bei Projekten benutzen kann, und muss dafür nicht tief in die Tasche greifen.“ – Antonio Solano, Student im Bereich Industrial Design Engineering an der Northeastern University (Boston)

„Das Abo umfasst einige klassische Schriftarten, die man unbedingt haben muss und die für gewöhnlich hunderte oder gar tausende von Dollars kosten würden. Durch die Monotype Library Subscription steht mir die gesamte Schriftfamilie mit Strichstärken und Schriftschnitten zur Verfügung. Der monatliche Preis ist fair. Die Installation der Schriften geht schnell und hat immer problemlos funktioniert. Ich habe so gestalterischen Freiraum, den ich sonst nicht hätte.“ – Nyoka Hawkins, Verlegerin, Old Cove Press

Preise und Verfügbarkeit
Die Monotype Library Subscription kostet, bei monatlicher Kündigung, 14,99 EUR/m oder 9,99 EUR/m bei jährlicher Kündigung. Eine Stunde Testen (ohne Kreditkarte) ist kostenlos. Der Zugang zur Monotype Library Subscription erfolgt über MyFonts.com oder Fonts.com. Abonnenten können Web-Fonts mit bis zu 250.000 Seitenaufrufen nutzen. Bei Bedarf können weitere Seitenaufrufe erworben werden.


Monotype Library Subscription für Bildungsinstitute
Ideal für Bildungsinstitute: Mit der Monotype Library Subscription können Studenten im Rahmen ihres Design-Lehrplans hochwertige Schriften nutzen. So können sie mit mehr als 10.000 Schriften experimentieren und entwerfen und die Fonts bei Projektarbeiten gemeinsam nutzen. Monotype bietet qualifizierten Bildungsinstituten einen Rabatt, wenn diese 10 oder mehr Sitze erwerben. Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an sales@monotype.com.

Kurzprofil Monotype
Monotype ist ein führender Anbieter von Schriften, Technologie und Expertise, die ein optimales Nutzererlebnis ermöglichen und die Markenintegrität sicherstellen. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Woburn, Massachusetts (USA) hat, unterstützt Kunden in aller Welt mit Schriften für eine breite Palette an kreativen Anwendungen und Endgeräten. In den Bibliotheken und Online-Shops des Unternehmens werden viele beliebte Schriften – beispielsweise die Schriftfamilien Helvetica®, Frutiger® und Univers® – sowie die neuesten Schriftdesigns angeboten. Besuchen Sie www.monotype.com für weitere Informationen und folgen Sie Monotype auf Twitter, Instagram und LinkedIn.

Firmenkontakt
Monotype
Jürgen Siebert
Bergmannstraße 102
10961 Berlin
+49 (0)30 69596271
presse@monotype.com
http://www.monotype.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (0)89 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Schreib einen Kommentar