Sonntag, Februar 25, 2024
spot_img
StartAktuellartegic Report: Marketing Engineering im B2B

artegic Report: Marketing Engineering im B2B

Bonn (artegic) – Die Anforderungen von Kunden an Kommunikation und Service im digitalen Dialogmarketing, haben sich in den letzten Jahren radikal verändert. Kunden kennen die kundenzentrierten Best-in-Class Ansätze, insb. großer Anbieter wie Amazon, und erwarten das gleiche Niveau auch von anderen Unternehmen.

AGILES MARKETING ENGINEERING:artegicDPCA® METHODE
AGILES MARKETING ENGINEERING: artegicDPCA® METHODE (Quelle: artegic)

Diese Entwicklung macht auch vor dem B2B Geschäft nicht halt. Kundenzentrierte Kommunikation ist jedoch komplex und operativ anspruchsvoll. Und B2B Marketing Teams sind bereits mit dem bisherigen operativen Tagesgeschäft voll ausgelastet.

Die Lösung liegt in der erfolgreichen Integration von Marketing und IT: Marketing Engineering. Nur durch den Einsatz von Technologie lassen sich operative Hürden abbauen und komplexe Kommunikationsmaßnahmen umsetzen. Marketing Engineering bringt jedoch einige Besonderheiten im B2B-Bereich mit sich. B2B-Unternehmen müssen nicht nur eine Zielgruppe oder eine einzelne Person beim Kunden ansprechen, sondern viele verschiedene Entscheidungsträger und Influencer in Unternehmen mit sehr unterschiedlichen Organisationsstrukturen. Außerdem geht es im B2B-Kontext oftmals um die Vermarktung von High Involvement Produkte, die einen komplexeren Kaufprozess mit sich bringen.

In dem aktuellen Report „Marketing Engineering im B2B“ zeigt die artegic AG, welche Fähigkeiten speziell B2B-Unternehmen in den vier relevanten Handlungsfeldern des Marketing Engineerings aufbauen müssen: Data, Communication, Process und Analytics.

  • DATA: Daten sind im B2B entscheidend, haben aber oft eine unterschiedliche Qualität. Hier gilt es, Lösungen zu finden, um die Daten standardisiert zusammenzufügen, anzureichern und eine Basis für die stringente Kommunikation zu schaffen.
  • PROCESS: Dialogmarketingmaßnahmen im B2B mit hoher Individualisierung und vielen Varianten sind mit manuellen Mitteln nicht wirtschaftlich umsetzbar. Es gilt daher, durch die Automatisierung von Prozessen und Workflows die Komplexität und insbesondere den manuellen Aufwand zu reduzieren.
  • COMMUNICATION: Um als B2B-Unternehmen Kunden für das eigene Produkt zu gewinnen, sind kontextsensitive, relevante Inhalte ein Muss. Um entlang der Customer Journey einen konsistenten Dialog zu führen und die Chancen in Marketing und Service zu nutzen, müssen Veränderungen im Kommunikationsverhalten ebenso auf den regelmäßigen Prüfstand gestellt werden wie neue Technologien und Kanäle.
  • ANALYTICS: Neben allgemeinen Zielsetzungen ist es besonders wichtig, die KPI entlang des gesamten Entscheidungsprozesses der Kunden zu messen. Hier gilt es insb. KPI aus dem digitalen Dialogmarketing mit „klassischen“ Vertriebs-KPI zu verknüpfen.

Im Rahmen des Reports „Marketing Engineering im B2B“ zeigt die artegic AG, auch anhand von anschaulichen Beispielen, welchen Herausforderungen B2B-Unternehmen heutzutage gegenüberstehen und welche Fähigkeiten in den vier Handlungsfeldern sie benötigen, um erfolgreiches Marketing Engineering betreiben können.

Den Report gibt es zum Download unter: https://www.artegic.com/de/branchen-report-marketing-engineering-b2b/


Über artegic: Die artegic AG unterstützt Marketer beim Aufbau von kundenzentriertem, digitalen, Best-In-Class Dialogmarketing. Mit 12 Jahren Erfahrung im Bereich Marketing Engineering umfasst das Leistungsportfolio Beratung, IT-Integration und Technologie für Realtime Marketing Automation und Online CRM. Als Spin-Off der Fraunhofer gegründet und 2005 zur artegic AG umfirmiert, ist artegic heute der führende deutsche Spezialanbieter von Standardsoftware für Realtime Marketing Automation mit E-Mail und Mobile sowie Betreiber einer der größten Software-as-a-Service-Plattformen für digitales Marketing in Europa. An den deutschen Standorten Bonn und München steht artegic für nachhaltig erfolgreiches Dialogmarketing mit signifikant besseren Ergebnissen und weniger operativem Aufwand. Kern des Leistungsangebotes ist die vielfach prämierte ELAINE® Realtime Marketing Automation für beeindruckendes digitales Cross-Channel Dialogmarketing in Echtzeit. 2015 wurde ELAINE® von der Fachpresse zur besten europäischen Marketing Suite für kundenzentriertes Marketing gekürt.

Jens Breimaier
Jens Breimaier
Jens Breimaier kümmerte sich im Business.today Network um Redaktion und Business Development. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im Publishing- und Mediabusiness, u.a. Burda, Verlagsgruppe Milchstraße und Vibrant Media: "Ich arbeite mit Brands, Agenturen, Startups und Publishern im Online-Business und unterstütze sie beim Wachstum ihres Geschäfts sowie beim Aufbau von Know-How und Netzwerken. Meine Erfahrung als Business Developer und im Publishing, sowie bei der Umsetzung von komplexen Aufgabenstellungen geben mir eine fachliche Basis und Kompetenz, die ich weiter geben möchte."
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL