Donnerstag, April 18, 2024
spot_img
StartNewstickerSiemens und Curious Company launchen die interaktive Stadt "Everyday'

Siemens und Curious Company launchen die interaktive Stadt „Everyday‘

Unternehmensziele als einzigartige Gaming Experience

Siemens und Curious Company launchen die interaktive Stadt "Everyday

So sieht die interne Kommunikation der globalen Unternehmensziele aus (Bildquelle: Curious Company)

Hamburg, 11. Oktober 2023: Siemens geht mit dem interaktiven 3D-Spiel „Everyday‘ neue Wege in der internen Unternehmenskommunikation. Entwickelt von der Digitalagentur Curious Company, bietet das Game einen einzigartigen Einblick in die Rolle von Siemens-Technologien bei der digitalen Transformation und der Förderung von Nachhaltigkeit. Mitarbeiter erkunden dabei eine virtuelle Stadt und lösen komplexe Alltags-Herausforderungen rund um Themen wie E-Mobilität und Dekarbonisierung. Dabei verbindet „Everyday‘ spielerisch die realen mit den digitalen Welten, und macht die Unternehmensziele auf einzigartige Weise erlebbar.

Siemens hat Ende September das interaktive Web 3D-Game „Everyday‘ zur internen Kommunikation der globalen Unternehmensziele für die über 300.000 Mitarbeiter weltweit veröffentlicht. Für die Umsetzung des einzigartigen Projekts hat der Konzern Curious Company an Bord geholt, eine auf immersive Markenkommunikation spezialisierte Digitalagentur aus Hamburg, die sich bereits im Pitch mit einem überzeugenden Design durchsetzen konnte.

Mit Gamification, Education und Storytelling über Nachhaltigkeit und Technologien informieren
Unter der Kernbotschaft „Transform the Everyday“ erhalten alle Mitarbeiter in „Everyday‘ einen tiefen Einblick, wie Siemens-Technologie unseren Alltag verändert und helfen kann, ein nachhaltigeres Leben für Millionen von Menschen zu schaffen. Genau diese Transformation unserer Gesellschaft durch technologischen Fortschritt erleben Nutzer im Spiel und der darin zentralen Stadt „Everyday‘. Dort interagieren sie mit verschiedenen Charakteren und helfen ihnen, alltägliche Herausforderungen zu meistern: Sie bekommen etwa eine WhatsApp-Nachricht von Zoe, die gerne E-Auto fahren würde, aber keins bekommt. Der Nutzer hilft ihr, das komplexe Problem zu lösen, durch die Verbindung der realen und digitalen Welten. Immer begleitet vom Siemens Bot, einer sympathischen KI, diversen anderen hilfreichen Charakteren und der charismatischen Bürgermeisterin Goodway, werden in „Everyday‘ so aus komplexen Themen kleine persönliche Alltags-Geschichten.

Neben E-Mobility werden auch Themen wie Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Dekarbonisierung der Industrie sowie Infrastrukturen und Mobilität im Allgemeinen angesprochen. Alles Technologie- und Innovationsfelder, in denen Siemens selbst auch aktiv ist. Dabei setzt „Everyday‘ auf viele Gamification-Elemente, wie Missionen, ein Trophäen-System und Minigames, in Kombination mit einem durchdachten interaktiven Storytelling, um die Lernerfahrung für alle Nutzer unterhaltsam und immersiv zu gestalten.
Ziel ist es dabei, möglichst viele Mitarbeiter von Siemens spielerisch dabei zu unterstützen, die Unternehmensziele und die gesellschaftliche Relevanz des eigenen Handelns noch besser zu verstehen und sich intensiver sowie auch emotionaler damit auseinanderzusetzen.

„Themen wie Purpose und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger. Gleichzeitig gestaltet es sich mit einem zunehmenden Informations-Overload immer schwieriger, zu Einzelnen in den unterschiedlichsten Beschäftigungsfeldern durchzudringen. Genau hier liegt die große Stärke von „Everyday“: Durch das interaktive Storytelling können wir Mitarbeitende spielerisch dazu motivieren, sich mit unserer Kernbotschaft und den Unternehmenszielen zu beschäftigen und dabei auch noch Spaß zu haben“, sagt Franz Linner, Employee Communications Specialist bei Siemens. „Wir sind absolut überzeugt von „Everyday“ und begeistert von der Zusammenarbeit mit Curious Company. Das Team hat das Projekt mit seiner Expertise für digitale Experiences auch konzeptionell erst zu einem komplexen Spiel und sogar zu einer virtuellen Stadt verwandelt.“

„Der unglaubliche Erfolg von „Everyday“, den wir schon jetzt anhand des Feedbacks und der ersten Nutzungsstatistiken sehen, macht uns sehr stolz. Wir freuen uns, diese einzigartige interaktive Welt zur Veranschaulichung der Verbindung von Technologie, Transformation und Nachhaltigkeit bald noch weiter gestalten zu dürfen“, sagt Julia Wübbe, Geschäftsführerin und Executive Producer der Curious Company. „Zu Projektbeginn war übrigens sehr offen, wie genau das digitale Asset zur neuen internen Kommunikation der Unternehmensziele aussehen könnte. So konnten wir uns im ersten Schritt nicht nur im Design, sondern vor allem strategisch-konzeptionell austoben.“

„Everyday‘ ist das zentrale Asset einer größeren Siemens Employee Engagement Kampagne und wurde von Curious Company in nur drei Monaten realisiert. Zum globalen Launch für die Mitarbeiter ist das interaktive Game in zwei Sprachen verfügbar, weitere werden bereits implementiert. Das Sounddesign der immersiven Experience hat die Audio-Agentur German Wahnsinn beigetragen.

Download der Meldung und Bildmaterial

Über Curious Company®
Curious Company® ist eine Digitalagentur für immersive Markenkommunikation mit zugehörigem Produktions-Studio. Die Kreativ- und Tech-Experten beraten ihre Kunden ganzheitlich im Hinblick auf einzigartige Experiences, fesselndes Storytelling und überzeugende Business-Konzepte für aufmerksamkeitsstarke Kommunikation. So unterstützen sie innovative Marken mit ihrem Full-Service-Angebot von der Strategiephase über die Konzeption und das Prototyping bis hin zur Produktion einzigartiger digitaler Markenerlebnisse. Die Spezialgebiete der Hamburger Agentur sind dabei die Beratung und Entwicklung digitaler Produkte für Retail und Events sowie Web-, XR- und Metaverse-Projekte. Mit tiefem Know-how, spielerischer Kreativität und dem Einsatz der richtigen Technologien erweckt das Team rund um Henning Westerwelle und Julia Wübbe außergewöhnliche Markenstrategien und Kreationen zum Leben. Aktuell beschäftigt die 2020 gegründete Agentur ein Dutzend Spezialisten für immersive Experiences, Digitaldesign und Beratung.

Weitere Informationen gibt es hier: CuriousCompany.de und auf LinkedIn.

Curious Company®: Building immersive Business & Stories

Firmenkontakt
Curious Company
Janette Hoefer
Poelchaukamp 8
22301 Hamburg
+4915172878708
ef0b3b78aee196b42aeeb66b1a3a6bef5187b4d1
https://www.curiouscompany.de/

Pressekontakt
Hoefer Communications
Janette Hoefer
Fuhlsbüttler Straße 29
22307 Hamburg
+4915172878708
ef0b3b78aee196b42aeeb66b1a3a6bef5187b4d1
https://hoefercommunications.com

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL