Die Pixelschickeria bringt für DrückGlück Glücksmomente ins TV

Die Pixelschickeria kreiert für das Online-Casino DrückGlück drei emotionale TV-Spots, die ab Anfang März im TV und online zu sehen sind.

Die Pixelschickeria bringt für DrückGlück Glücksmomente ins TV

München, 02. März 2017. Mit „Glück für alle“ wirbt das junge Online-Casino DrückGlück, das seit Oktober 2015 am Markt ist. Mit dem Deutschland-Siegel sollen Sicherheit und Fairness garantiert werden, dazu tragen vor allem die Glücksspiellizenzen der Kommission in Malta und des Bundeslands Schleswig-Holstein sowie ein zertifizierter Zufallsgenerator bei, der in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Jetzt möchte der digitale Spielsalon seine Markenpräsenz verstärkt ausbauen und vertraut dabei auf die Pixelschickeria. Als Lead-Agentur haben die Bewegtbild-Spezialisten nach gewonnenem Pitch drei TV-Spots entwickelt, die seit dem 1. März auf reichweitenstarken TV-Sendern in Deutschland zu sehen sind. Sie zeichnen von der Idee und Konzeption über die Produktion bis hin zur audiovisuellen Konfektion verantwortlich. Für die sozialen Medien sind weitere Varianten der Spots geplant.

Regisseur Renato Novakovic hat die 20- und 10-Sekünder ganz im edlen Casino Royale-Stil im historischen Silbersaal des Deutschen Theaters in München im Breitbildformat inszeniert. Im Mittelpunkt der Spots stehen die Glücksmomente der drei Protagonisten. Im goldenen Konfetti-Regen jubeln ein Nerd, der Concierge und die Putzfrau des Casinos nach ihrem überraschenden Gewinn am Roulette-Tisch und Spielautomaten. Das eingeblendete Smartphone am Ende verweist direkt auf das Online-Casino und macht so klar, dass ein Besuch im herkömmlichen Casino nicht mehr notwendig ist. Die Botschaft: Auf drückglück.de kann jedermann zu jederzeit und an jedem Ort seinen ganz persönlichen Glücksmoment erleben und gewinnen.

„Wir sind ein junges, dynamisches Unternehmen und wollen unseren Kunden ein tolles Spiele-Erlebnis in unserem Online-Casino bieten“, betont Michael Golembo, Head of Marketing bei DrückGlück.de. „Die Kampagnenstrategie der Pixelschickeria hat uns von Anfang an überzeugt und wir freuen uns, dass wir einen kompetenten Partner im Bereich Bewegtbild gefunden haben.“

Yves Rham, Geschäftsführer der Pixelschickeria, fügt hinzu: „Es hat uns besonders Spaß gemacht, ein digitales, modernes Produkt in ein filmisch hochwertiges klassisches Ambiente zu setzen, um so zusätzliche Fallhöhe zu generieren. Gerade das Zusammenspiel aus Casino Royale und dem Normalo, der seinen Glücksmoment feiert, macht diese Spots so emotional. Und gemeinsam mit Reno in dieser tollen Location zu drehen und die Marke DrückGlück völlig neu inszenieren zu dürfen, war einfach von Anfang an eine runde Sache und für uns alle ein Royal Flush.“

Hier geht“s zu den Spots:
https://vimeo.com/205357154
https://vimeo.com/205357264
https://vimeo.com/205357312


Kampagnensteckbrief:
Kunde: DrückGlück
Michael Golembo, Head of Marketing
Agentur: PIXELSCHICKERIA, München
Leistungen: Idee, Konzeption, Produktion, audiovisuelle Konfektion
Yves Rham, Geschäftsführer
Ollie Driemel, Creative Director
Daniel Dlouhy, Senior Berater
Regie: Renato Novakovic

Über die Pixelschickeria
We move your image: Die Pixelschickeria schafft mit einem Team von internationalen Experten großartigen audiovisuellen Content für visionäre Auftraggeber und versteht sich als 360-Grad-Dienstleister für Corporate Branding, On-Air Promotion und digitales Storytelling. Das rund 30-köpfige Team um Geschäftsführer Yves Rham liefert Strategie, Motion Design, Sound Design, Schnitt und Produktion alles aus einer Hand. Zu den Kunden zählen unter anderem Sky Media, ProSiebenSat.1 Media AG, RTL II, Red Bull sowie Mittelstandskunden der Industrie und Agenturen wie Bloom, Zum goldenen Hirschen, TRND und Skyguide.
Weitere Informationen unter: www.pixelschickeria.de

Firmenkontakt
Pixelschickeria
Yves Rham
Maistr. 20
80337 München
+49 89 4522 74-74
info@pixelschickeria.de
http://www.pixelschickeria.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Schreib einen Kommentar