Rednerpreis für Hendrik Habermann

Dormagener Unternehmer gewinnt Verlags-Award beim internationalen Speaker-Slam in New York

Rednerpreis für Hendrik Habermann
Hendrik Habermann gewinnt Verlags-Award beim internationalen Speaker-Slam in New York (Bildquelle: Hendrik Habermann / Scherer Academy)

Dormagen, 8. Dezember 2016.
Der Dormagener Unternehmer und Vortragsredner Hendrik Habermann hat den Verlags-Award beim diesjährigen internationalen Speaker Slam in New York gewonnen. Veranstalter des renommierten Rednerwettstreits ist Herrmann Scherer, eine Ikone unter den deutschsprachigen Rednern und ein profunder Kenner der internationalen Rednerszene. In achtminütigen Kurz-Keynotes sind mehr als 50 Rednerinnen und Redner gegeneinander angetreten, um einen der begehrten Awards zu ergattern. Neben dem Verlags-Award wurden auch ein Publikums-Award und ein Agentur-Award vergeben. Die Jury, zusammengesetzt aus Programmdirektoren und Leitern von Verlagen, Entscheidern aus Redneragenturen und Weiterbildungsorganisationen, Top-Speakern und Eventveranstaltern, hat je einen Gewinner in jeder Kategorie gekürt. Für Hendrik Habermann ist es die erste große Auszeichnung in seiner erst jungen Karriere als Vortragsredner.

„Ich bin sehr stolz auf den Award. Die Konkurrenz war sehr hart. Viele Top-Redner waren am Start und die Jury hat schon bei früheren Speaker Slams deutlich gemacht, dass sie höchste Ansprüche stellt“, erklärt Hendrik Habermann, der zusammen mit seinem Bruder Hartwig eine Unternehmensgruppe rund um die Themen Werbemittel, haptisches Verkaufen und Mediendesign in Dormagen leitet und einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Düsseldorf inne hat.

Überzeugt hat die Jury vor allem die Lebendigkeit seines Vortrags. „Meine blinde Tochter hat mir die Augen geöffnet“, lautet der Schlusssatz seiner Keynote, in der der Vater von Drillingen sowie einer schwerstmehrfach behinderten Tochter eindringlich und emotional über ganz persönliche Höhen und Tiefen spricht – private und geschäftliche. Seine These: Die meisten Menschen behindern sich selbst, sind also selbst-behindert und selbst-behindernd. Seine Tochter habe ihm das klar gemacht. Die intensiven emotionalen Erfahrungen überträgt er auch ins Geschäftsleben. So sagt er auch: „Wer nach Motivation durch andere ruft, ist unreif“ und „Jeder trägt die Verantwortung für sein Leben und seinen Erfolg selbst“.

Hendrik Habermann wurde kürzlich auch als Member der Ethik Society ausgezeichnet. „Verantwortliches Handeln gehört zum Leben und zum Erfolg dazu. Als Unternehmer und als Redner stelle ich mich gerne dieser Verantwortung und gebe mein Wissen und meine Erfahrungen weiter“, erklärt er. Im kommenden Jahr sind zudem einige Buchprojekte und Publikationen geplant – auch inspiriert durch den Gewinn des Verlags-Awards.

Hintergrund

Hendrik Habermann ist der führende Experte zum Thema Selbstbestimmung im deutschsprachigen Raum. Sowohl im Business als auch im Privatleben wirbt er für autonome Entscheidungen und dafür, SELBST seiner eigenen BESTIMMUNG zu folgen anstatt fremdbestimmt das Leben anderer zu führen und deren Erwartungen zur Entscheidungs- und Handlungsmaxime zu erheben.

Selbstbestimmung bedeutet für Hendrik Habermann auch und vor allem, hart gegen sich selbst zu sein. Durch sein Engagement als Unternehmer, mehrfacher Vater und gesellschaftlicher Akteur zeigt er täglich in der Praxis, wie radikale Ich-Bezogenheit nicht nur einem selbst, sondern auch denen, für die Verantwortung übernommen wird, zum Vorteil gereicht. Diese Botschaft und seine bewegende persönliche Geschichte machen Hendrik Habermann zu einem der mitreißendsten, einfühlsamsten und zugleich humorvollsten Redner unserer Zeit. Seine eigene Biografie steckt voller extremer Herausforderungen, die er in seinen bewegenden Keynotes und Vorträgen eindrucksvoll schildert.

Für ihn bedeutet SELBST-BESTIMMUNG eben auch SELBST-VERPFLICHTUNG, die Pflicht, das anzunehmen, was das Leben verlangt – und sei es noch so tragisch, noch so hart und noch so kraftaufwändig.

Er weiß aus eigener Erfahrung, wie sich Verantwortung anfühlt, der man sich zu stellen hat – auch wenn der eigene Schmerzpunkt überschritten werden muss – und wie Menschen auch aus tiefsten Krisen gestärkt hervorgehen können. Als Coach gibt er diesen Erfahrungsschatz schonungslos ehrlich und tiefgründig weiter und zeigt neue Perspektiven für das Wichtige im eigenen Leben auf. Dabei fokussiert er den Blick auf die persönlichen Stärken, Überzeugungen und Ziele.

Hendrik Habermann leitet zusammen mit seinem Bruder die Habermann Gruppe mit mehreren Unternehmen aus der Werbemittel-, Kommunikations- und eCommerce-Branche. Die Gruppe wächst ständig – auch und vor allem dank seines wegweisenden, mutigen und in diesem Sinne selbstbestimmten Managements.

In der in Dormagen bei Köln ansässigen Habermann-Gruppe sind verschiedene Unternehmen aus den Bereichen Marketing, Werbung, gegenständliche Kommunikation, eCommerce und Produktentwicklung zusammengeschlossen. Herzstück der Habermann-Gruppe ist die habermann hoch zwei gmbh, die als inhabergeführtes Werbemittelunternehmen zu den innovativsten im deutschsprachigen Raum gehört. Neben diversen Webemittelkatalogen und dem Webshop www.werbemittelkontor.com setzt das rund 20-köpfige Habermann-Team vor allem auf individuelle Werbemittelentwicklungen, die in einer eigenen Produktion gefertigt werden können. So verfügt das Unternehmen im Gegensatz zu den meisten anderen Werbemittelvertrieben über hausinterne Kapazitäten für fast alle Formen der Veredelung: Veredelung mit Stick, Gravur, Tampondruck, Digitaldruck, Textilveredelung und weitere komplexe Verfahren, die teilweise in Handarbeit und damit maximal flexibel und maximal individuell erbracht werden. Darüber hinaus bietet Habermann die komplette Lagerung, On-Demand-Produktion sowie die Just-in-time-Distribution von Werbemitteln an. Ergänzt wird die Logistik-Kompetenz durch mobile Produktionseinheiten, die die Herstellung individuell veredelter Werbemittel etwa auf Messen oder im Rahmen von Kongressen ermöglichen.

Ein zweiter großer Geschäftsbereich sind Webshops, die eigens für anspruchsvolle Kunden programmiert werden und über die die gesamte Lieferkette gesteuert werden kann – kundenintern für die Bestellung individualisierter Werbemittel oder extern als Retail-Shops.

Die Besonderheit der Unternehmen der Habermann-Gruppe ist die Entwicklung eigener anspruchsvoller und hochgradig individueller Produkte in einer eigenen Marktforschungs- und Kreativabteilung, die Werbeinnovationen von der Idee bis zur Marktreife konzipiert – teilweise in eigener Regie, teilweise in Partnerschaft mit namhaften Markenherstellern.


Das visionäre Management der Habermann-Gruppe, zu der auch einige Unternehmensbeteiligungen, Eigen- und Fremdmarken sowie Joint-Ventures gehören, besteht aus den Brüdern Hendrik und Hartwig Habermann, die ihr Marktwissen und Know-how auch in verschiedenen Fachgruppen, Verbänden und sogar an Hochschulen weitergeben.

Weitere Informationen über die umfassenden Leistungen der Habermann-Gruppe gibt es unter www.habermann.info

Firmenkontakt
habermann hoch zwei gmbh – Agentur für gegenständliche Kommunikation
Hendrik Habermann
Hamburger Straße 21
41540 Dormagen
+49 2133 2760-30
+49 2133 2760-34
info@habermann.info
http://www.habermann.info

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Schreib einen Kommentar