Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartAktuellFrank Fröhlich verstärkt das Führungsteam bei OMD München

Frank Fröhlich verstärkt das Führungsteam bei OMD München

München (OMD)Der Media- und Marketingexperte wechselt von OMD Düsseldorf zu OMD München und wird Client Service Director für den Kunden McDonald’s. OMD München sicherte sich im vergangenen Herbst nach einem Pitch erneut das Mediabudget des Fast-FoodKonzerns.

Frank Fröhlich_Director Client Service_OMD München
Frank Fröhlich Director Client Service OMD München

Vom Rhein an die Isar: Frank Fröhlich ist innerhalb des OMD-Netzwerks nach München gewechselt und steht seit Januar 2019 mit an der Spitze des 15-köpfigen McDonald’s-Teams. Der 32-Jährige war bereits vergangenes Jahr maßgeblich in den Pitch um die Verteidigung des Mediabudgets des Fast Food-Konzerns involviert.

Fröhlich kommt von OMD Düsseldorf, wo er zuletzt die Client Service-Teams des Kabelnetzbetreibers Unitymedia und des US-amerikanischen Spielwarenherstellers Hasbro geleitet hat und in diesen Funktionen vor allem für die strategische Weiterentwicklung sowie für die Entwicklung innovativer Ansätze im Bereich digitales Marketing und Zielgruppen zuständig war.
Fröhlich, ein richtiges „Eigengewächs“, ist seit Beginn seiner Karriere bei OMD. Er startete 2006 als Volontär für Mediaplanning in Düsseldorf und war in den vergangenen 13 Jahren innerhalb der Omnicom Media Group im In- und Ausland für Bluechip-Kunden wie beispielsweise Vodafone, BlackBerry, Rewe oder Carlsberg im Einsatz.

„Frank ist ein ausgewiesener Mediaexperte mit internationaler Erfahrung und einem herausragenden Verständnis für Marken und Kundenbedürfnisse. Er denkt innovativ und strategisch und ist somit die Idealbesetzung für McDonald’s. Wir freuen uns, mit diesem aufstrebenden Talent den OMD-Standort München weiter zu stärken,“ so Markus Stautner, Managing Director OMD
München.


Über OMD: OMD ist eine der führenden Mediaagenturen Deutschlands und entwickelt auf Basis von Innovation,
Kreativität, Empathie und Daten wirksame Marketing- und Kommunikationslösungen für Unternehmen. Getreu ihrer Philosophie „Better decisions, faster“ steht für die Agentur immer im Fokus, ihre Kunden dabei zu unterstützen, schneller zu lernen und schneller zu handeln – um letztlich relevantere, effektivere und profitablere Verbindungen zwischen Menschen und Marken entstehen zu lassen. So gelingt es OMD, nachweisbar zum Geschäftserfolg ihrer Kunden beizutragen. OMD beschäftigt in Deutschland über 800 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten: Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin. Die Agenturgruppe ist Teil von OMD Worldwide (www.omd.com), dem weltweit größten Media-Agenturnetzwerk mit Offices in 100 Ländern und mehr als 12.000 Angestellten. Weltweit ist OMD vom renommierten US-Branchenmagazin Adweek zur „Global Media
Agency of the Year 2019“ ernannt worden. Der Effie Effectiveness Index 2018 hat OMD zudem als effektivstes Mediaagenturnetzwerk der Welt bestätigt.

Jens Breimeier
Jens Breimeier
Jens Breimaier kümmerte sich bei BTN Media um Business Development und den Aufbau von neuen Geschäftsfeldern. Er hat über 19 Jahren Erfahrung und Erfolg im Medien- und Onlinebusiness, u.a. bei Burda, Verlagsgruppe Milchstraße, Bauer Verlagsgruppe und Vibrant Media: "Ich arbeite mit Brands, Agenturen, Startups und Publishern im Online-Business und unterstütze sie beim Wachstum ihres Geschäfts sowie beim Aufbau von Know-How und Netzwerk. Meine Erfahrung als Sales- und BD-Verantwortlicher, sowie bei der Umsetzung von komplexen Aufgabenstellungen geben mir eine fachliche Basis und Kompetenz, die ich weiter geben möchte."
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL