Montag, Mai 20, 2024
spot_img
StartNewstickerUrte Litfin leitet als neue Sales-Managerin die Silverpop Regionen DACH, BeNeLux und...

Urte Litfin leitet als neue Sales-Managerin die Silverpop Regionen DACH, BeNeLux und Nordics

München, 27. April 2015: Rund ein Jahr nach der Übernahme des Digital Marketing Spezialisten Silverpop investiert IBM massiv in den Ausbau seiner Digital Marketing Lösungen in Europa. IBM holt hierfür die erfahrene Sales-Leaderin Urte Litfin an Bord, die als neue Sales-Managerin Central and Northern Europe die Erschließung neuer Wachstumsmärkte und den Ausbau der Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) verantworten wird.

In der neu geschaffenen Position wird die erfahrene Vertriebsexpertin ab April 2015 die bisherige Erfolgsgeschichte von Silverpop fortführen und die Präsenz des Marketing-Technologie-Anbieters im gesamten europäischen Raum steigern. Vorrangige Ziele von Litfin sind der Ausbau der Silverpop-Infrastruktur in chancenreichen europäischen Märkten und das Wachstum des Neukundengeschäfts. Weitere Aufgabenschwerpunkte umfassen die Stärkung der Synergien zwischen Silverpop und IBM sowie die Etablierung eines europäischen Branchenstandards für den Umgang mit Daten, um eine sichere Customer Experience zu gewährleisten. Urte Litfin bringt nicht nur umfassendes Know-How im Bereich Data Analytics mit, sondern hat bereits in der Vergangenheit IBM Akquisitionen erfolgreich begleitet und europaweit ausgebaut. Sie berichtet an Stuart Small, Vice President EMEA Sales bei Silverpop in Großbritannien.
„Ich freue mich sehr darauf, dieses junge, dynamische Unternehmen voranzubringen. Silverpop hat das enorme Potenzial datengetriebenen Marketings frühzeitig erkannt und besonders innovative Lösungen entwickelt. Nun gilt es, unsere Infrastruktur auszubauen und neue Marktpotenziale zu erschließen. Mittelfristiges Ziel unseres Teams ist es, unsere Marketinglösungen unter den Top 3 Marktanbietern in Europa zu platzieren”, so Litfin.

„Urte Litfin besitzt langjährige Vertriebserfahrung, umfassendes Wissen im Datenmanagement und hat bereits zahlreiche neue Märkte für IBM aufgebaut. Damit ist sie die ideale Besetzung, um die starken Wachstumschancen in Europa zu nutzen und das Geschäft weiter auszubauen. Wir freuen uns zudem, mit Urte ein vertrautes Gesicht von IBM für die Fortführung der Silverpop-Erfolgsgeschichte mit an Bord zu haben“, erklärt Fiona Byrd, Managing Director EMEA bei Silverpop.
Zum Werdegang von Urte Litfin

Litfin besitzt langjährige Branchenerfahrung in der Position als Sales-Verantwortliche bei führenden IT-Unternehmen mit den Themenschwerpunkten Big Data und Data Analytics. Während ihrer siebenjährigen Führungstätigkeit bei der IBM Deutschland GmbH war sie zuletzt als Europe Sales Leader für i2/CFM für die Schwerpunkte Fraud und Investigation und Financial Crime zuständig. Hier verantwortete sie den erfolgreichen Ausbau sowie die strategische Weiterentwicklung des Geschäfts in 13 Ländern inklusive der DACH-Region. Ihre Business Intelligence Erfahrung hat sie bei den Marktführern Business Objects und Microstrategy gesammelt. Darüber hinaus fungierte sie im Sales-Management der IBM Deutschland GmbH für Data Warehousing und Information Management. Als Marketing-Managerin war sie bei der Versant GmbH, einem Hersteller von Data-Management-Software, tätig.

Über Silverpop
Silverpop ist einer der weltweit führenden Anbieter für innovative Marketingtechnologien. Mit seiner integrierten SaaS-Marketingplattform ermöglicht Silverpop Marketers, individuelle Verhaltensweisen zu erkennen und Kunden umfassend zu verstehen – und so den Return on Relationship deutlich zu steigern. Die Produkte von Silverpop wurden für Marketingabteilungen in einer Vielzahl von Branchen konzipiert, die ihren Umsatz und ROI steigern und effizienter operieren möchten. Marketer, die Silverpop verwenden, gewinnen Zeit, um sich der Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategie zu widmen. Silverpop beschäftigt rund 520 Mitarbeiter in den USA, Großbritannien und in Deutschland am Standort München. Seit 2014 gehört Silverpop zu IBM.

Michael Breyer
Michael Breyer
Michael Breyer verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer, Gründer und Top Level Management Positionen. Der passionierte IT Spezialist war zuletzt CEO Softgarden e-recruiting GmbH, Co-Founder und CEO Deutsche Messe Interactive GmbH, CEO Kienzle AG. Zurzeit ist Michael Breyer der CEO der BTN Media.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL