Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartVeranstaltungenVeranstaltung: CO2 Entnahme Berlin!

Veranstaltung: CO2 Entnahme Berlin!

Veranstaltung: CO2 Entnahme Berlin!

Event zum Thema Kohlenstoffabbau und öffentliche Diskussion über die Zukunft von CDR (Carbon Dioxide (Bildquelle: Walk It Back)

Die Entnahme von CO2 (CDR) ist ein wesentlicher, aber noch in der Entwicklung befindlicher Bestandteil wissenschaftlich ausgerichteter Strategien zur Bekämpfung des Klimawandels auf lokaler, nationaler und globaler Ebene.

Deutschland kommt auf eine wichtige Führungsrolle zu, um in den kommenden Jahren und Jahrzehnten CDR voranzubringen – durch Politik, Innovation und Marktentwicklung.

Am Donnerstag, den 2. März, organisieren Walk it Back und OpenAir eine Networking-Veranstaltung auf dem EUREF Campus Berlin in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Berlin (TU Campus EUREF), Haus 9. Die Idee des Events ist, Leute zusammenzubringen und zu vernetzen, die sich mit CDR-Technologie, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Interessenvertretung beschäftigen oder einfach am Thema interessiert sind:

– Treffen Sie andere Menschen mit einem gemeinsamen Interesse an CDR
– Erfahren Sie mehr über CDR-Forschung, politische und kommerzielle Entwicklungen, die in Deutschland Gestalt annehmen
– Bewerben Sie sich für neue Advocacy-Bemühungen, um die deutsche CDR-Führung voranzutreiben

Mit dabei:
Walk It Back“s mobiler Truck aus recycelten Transportcontainern, der eine Ausstellung verschiedener Lösungsmodelle zur Entnahme von CO2 (CDR) zeigt. Dieser mobile Veranstaltungsort und Ausstellungsraum wurde von LAB Architects entworfen. Während der Veranstaltung können die Gäste die Exponate mit Begleitung des Designteams erkunden.

Wer sollte teilnehmen? Studenten, Aktivisten, Unternehmer, Politiker, Forscher und alle Mitglieder der breiten Öffentlichkeit mit Interesse an der Entnahme von CO2.

Agenda:
18:15 – 19:00
Podiumsdiskussion: Die deutsche CDR-Landschaft
Craig Cohon von Walk It Back wird eine moderierte Diskussion mit lokalen CDR-Experten und Befürwortern über den Stand der CDR-Förderung in Deutschland führen, wobei der Schwerpunkt auf dem Bereich Forschung und Entwicklung liegt.

19:00 – 20:00
Netzwerken und Ausstellungstour

Craig Cohon (Millionär aus Kanada, ehemals Coca Cola, lebt seit 2010 auf Hausboot in London) ist dabei, seinen CO2-Fußabdruck auf das Jahr 1963, das Jahr seiner Geburt, zurückzusetzen. Im Rahmen seines Projekts „Walk It Back“ läuft er derzeit 4000 Kilometer von London nach Istanbul. Die Idee des Projekts ist es, Geld für Projekte und Unternehmen zu sammeln, die den Kohlenstoffausstoß verringern und einen Dialog mit Aktivisten, Journalisten, Studenten und Politikern anzuregen. Der Truck, der ihn begleitet, visualisiert verschiedene Modelle des Kohlenstoffabbaus.

Firmenkontakt
Walk It Back
Michaela Peskett
— —
— —

[email protected]
https://walkitback.org

Pressekontakt
Selbständige PR Beraterin
Meike Schützek
Danneckerstr. 8
10245 Berlin
017682797897
[email protected]
http://www.meikeschuetzek.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL