Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartVeranstaltungenInterkulturelle Kompetenz im Beruf stärken - Stuttgart - 23.-24.5.2019

Interkulturelle Kompetenz im Beruf stärken – Stuttgart – 23.-24.5.2019

Interkulturelle Kompetenz im Beruf stärken - Stuttgart - 23.-24.5.2019

Seminar Interkulturelle Kompetenz im Beruf
2-Tages-Seminar – Interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit
Do. 23.5. und Fr. 24.5.2019
in Korntal-Münchingen bei Stuttgart

Mit J.-Frederic Kaertner – Experte für interkulturelle Kompetenz beim WEKA-Media Verlag und Dozent in Elucydate ®

INTERKULTURELLE KOMPETENZ IST EIN ERFOLGSFAKTOR – AUCH IM DIGITALEN WETTBEWERB

Interkulturelle Kompetenz gehört zu den Schlüsselkompetenzen im Berufsalltag. Sie fördert eine gelungene Kommunikation über Kulturgrenzen hinweg bei Kooperationen und der Produktentwicklung, wenn es darum geht, international voneinander zu lernen. Sie ist deshalb ein Erfolgsfaktor, der über Geschäftsbeziehungen, Vertriebserfolge, Arbeitsklima und Position im digitalen Wettbewerb entscheidet. Interkulturelle Kompetenz ist kulturübergreifend und lässt sich gut trainieren.

Da im interkulturellen Kommunikationsprozess die unterschiedlichen persönlichen und kulturellen Prägungen aller Beteiligten Kommunikationsstörungen auslösen können, werden Sie im Seminar dazu befähigt, kulturelle Überschneidungssituationen zu erkennen und richtig einzuschätzen. Auf diese Weise gelingt es Ihnen, Ihre Kommunikation zu verbessern. Unabhängig von Ihrem persönlichen Ausgangsniveau und unter Vermeidung von zu viel Theorie erwerben Sie in diesen zwei Tagen ein stärkeres kulturelles Bewusstsein sowie praxisnahe Kommunikations- und Handlungskompetenz für mehr Erfolg im interkulturellen Arbeitskontext.

https://jfkaertner.com/seminar-interkulturelle-kompetenz-im-beruf-bei-stuttgart/

LERNZIELE

Charakteristiken einer Kultur erkennen
Kulturelle Überschneidungssituationen im Beruf einordnen
Kulturdimensionen als Orientierung
Verbale und non-verbale Kommunikation
Bewusstmachen des eigenen Kommunikationsstils
Erwartungsmanagement in Bezug auf den Arbeitsstil
Interkultureller Kommunikationsprozess
Wahrnehmungsfilter, Metakommunikation, Stereotype und Vorurteile
Missverständnisse erkennen, richtig einordnen und vermeiden
Konflikte entschärfen, Feedbackregeln
Problemsituationen innerlich entschärfen
Einige kulturspezifische Dos and Don“ts
Kontextbezogen Kontakt herstellen (Thema „Elektronische Medien“ am Rande)
Aufbau einer guten Geschäftsbeziehung
Managementansätze im interkulturellen Kontext
Interkulturelle Kompetenz individuell weiterentwickeln

ZIELGRUPPE

Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaftsunternehmen aller Fachbereiche, aus der öffentlichen Verwaltung sowie aus Forschungs- und Universitätseinrichtungen. Ausländische Mitarbeiter/-innen mit ausreichend Deutschkenntnissen, Expatriates, Personen vor einer Auslandsentsendung, Integrationsmentoren.

METHODIK

Inputs aus der Wissenschaft und den Medien sowie aus den Erfahrungen der Teilnehmer/-innen, Cultural-Awareness, Kommunikationstechniken wie NLP, Trainer-Input, Inside-Workshops, Simulation von Alltagssituationen, Kulturreflexive Methoden, Selbst- und Fremdanalyse, Perspektivenvechsel, Kreativitätsmethoden, Übungsbeispiele, moderierte Diskussionen.

Es gelten AGB’s

Seminar Interkulturelle Kompetenz im Beruf
2-Tages-Seminar – Interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit
Do. 23.5. und Fr. 24.5.2019
in Korntal-Münchingen bei Stuttgart

Mit J.-Frederic Kaertner – Experte für interkulturelle Kompetenz beim WEKA-Media Verlag und Dozent in Elucydate ®

INTERKULTURELLE KOMPETENZ IST EIN ERFOLGSFAKTOR – AUCH IM DIGITALEN WETTBEWERB

Kontakt
Senergia UG (haftungsbeschränkt)
J.-Frédéric Kaertner
Königstr. 10c
7013 Stuttgart
071191267622
[email protected]
https://senergia.de

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL