Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartAktuellWomen in Tech: Organisationen, Netzwerke und Awards (Infografik)

Women in Tech: Organisationen, Netzwerke und Awards (Infografik)

München (Criteo) – Zum Internationalen Frauentag am 8. März veröffentlicht Criteo, die offene Advertising-Plattform, eine Infografik mit Organisationen, Netzwerken und Awards in der DACH-Region, die Frauen in der Technologiebranche fördern.

Alexander Gösswein, Regional Managing Director DACH, MEA & Russland bei Criteo
Alexander Gösswein, Regional Managing Director DACH, MEA & Russland bei Criteo (Bild von Criteo)

Alexander Gösswein, Regional Managing Director DACH, MEA & Russland bei Criteo: „Beim Blick in Medien oder auch auf Veranstaltungen kann man leicht den Eindruck gewinnen, dass Technologie noch immer eine Männerdomäne sei, auch wenn ich zum Glück langsam einen Wandel wahrnehme. So ist es mir selbst ein großes Anliegen, das Management-Team in meiner Region ausgeglichen zu besetzen, da ich die Stärken weiblicher Führungskräfte sehr schätze. Frauen treiben ebenso wie Männer Innovationen voran, stehen nur leider noch nicht in gleichem Maße im Rampenlicht. Wir haben deshalb bei der Neukonzeption der SMARTech Awards sehr bewusst die Kategorie ‚Woman in SMARTech‘ ins Leben gerufen. Wir wollen Balancen schaffen und Aufmerksamkeit für die Leistungen außergewöhnlicher Frauen generieren.“

Criteo vergibt in diesem Jahr erstmals die SMARTech Awards und würdigt in der Kategorie „Woman in SMARTech 2019“ eine Frau, die sich in der digitalen Industrie durch außergewöhnliche Leistungen, innovative Herangehensweisen oder meinungsstarke Beiträge hervorgetan hat. Noch bis zum 22. März können geeignete Kandidatinnen vorgeschlagen werden. Zudem werden in sechs weiteren Kategorien Unternehmen, Agenturen und Technologieanbieter ausgezeichnet, die in smarter Art und Weise sowie mit hohem technologischem Verständnis komplexe Marketingzielsetzungen erfüllt haben. Mit den SMARTech Awards, die künftig alle zwei Jahre vergeben werden sollen, setzt Criteo die aus den Jahren 2015 bis 2017 bekannten Criteo Performance Marketing Awards fort.

Welche weiteren Awards Frauen in der Technologiebranche auszeichnen sowie Organisationen und Netzwerke, die sich mit Women in Tech beschäftigen, hat Criteo in einer Infografik gebündelt. Das Unternehmen hat die Recherche zur Infografik im März 2019 durchgeführt. Die Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Interessierte können eine Auflistung aller in der Infografik genannten Organisationen und Awards mit Detailinformationen auch als Excel-Tabelle unter [email protected] anfordern.


Über Criteo: Criteo ist eine offene Advertising-Plattform, ein Ökosystem, das Neutralität, Transparenz und Teilhabe forciert. 2.700 Criteo Mitarbeiter arbeiten mit über 19.000 Kunden und tausenden Publishern weltweit an einem effektiven Advertising über alle Kanäle hinweg. Dafür verbindet Criteo fortschrittliches Machine Learning mit einzigartigen Datensets. Criteo bietet Unternehmen aller Größen die nötige Technologie, um ihre Kunden besser zu kennen und zu bedienen.

Jens Breimeier
Jens Breimeier
Jens Breimaier kümmerte sich bei BTN Media um Business Development und den Aufbau von neuen Geschäftsfeldern. Er hat über 19 Jahren Erfahrung und Erfolg im Medien- und Onlinebusiness, u.a. bei Burda, Verlagsgruppe Milchstraße, Bauer Verlagsgruppe und Vibrant Media: "Ich arbeite mit Brands, Agenturen, Startups und Publishern im Online-Business und unterstütze sie beim Wachstum ihres Geschäfts sowie beim Aufbau von Know-How und Netzwerk. Meine Erfahrung als Sales- und BD-Verantwortlicher, sowie bei der Umsetzung von komplexen Aufgabenstellungen geben mir eine fachliche Basis und Kompetenz, die ich weiter geben möchte."
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL